SPL Phonitor E

Der Phonitor E spielt als Kopfhörerverstärker auf demselben Niveau wie sein großer Bruder Phonitor X. Er bietet Anschluß für symmetrische und unsymmetrisch betriebene Kopfhörer. Mit bis 3,7 W Ausgangsleistung liefert der Phonitor E eine unbändige Leistung. Eine einzigartige Einstellungsmöglichkeit bietet die Phonitor-Matrix, bei der ein lautsprechergleiches Hören möglich ist. Zudem bietet er Anschluß für symmetrisch und unsymmetrisch betriebene Kopfhörer. Der Phonitor E ist kompromisslos analog aufgebaut und dank patentierter VOLTAiR Technologie an Natürlichkeit und Dynamik kaum zu überbieten.

  • 120-Volt-Kopfhörerverstärker
  • Separate Anschlüsse und Endstufen für symmetrische und unsymmetrische Kopfhörer 
  • Geeignet für alle Kopfhörer mit Impedanzen ab 10 Ohm
  • Symmetrische und unsymmetrische analoge Eingänge (XLR, Cinch)
  • Optionale digitale Eingänge: USB, coaxial, optisch
  • Optionaler DAC: 192 kHz und 24 Bit, Win-Treiber, Apple Class compliant
  • Zwei Phonitor-Matrix Presets: lautsprechergleiches Hören über Kopfhörer
  • Lautstärkeregelung fernsteuerbar (lernt jede IR-Fernbedienung)
  • Maximale Ausgangsleistung: 2 x 3,7 W (an 120 Ohm)
  • Linear Netzteil mit Ringkerntransformator
  • Made in Germany
  • Masse BxHxT (cm): 28x10x33

Testbericht:

CHF 1 650.00

  • 5 kg
  • verfügbar
  • 4 - 8 Tage Lieferzeit

SPL Phonitor X

Der Phonitor X ist der ultimative Kopfhörerverstärker und erfreut sich einer grossen Fangemeinschaft im professionellen Studioeinsatz gleichermassen wie von Hifi-Entusiasten. Eine einzigartige Einstellungsmöglichkeit bietet die Phonitor-Matrix, bei der ein lautsprechergleiches Hören möglich ist. Zudem bietet er Anschluß für symmetrisch und unsymmetrisch betriebene Kopfhörer. Mit bis 3,7 W liefert der Phonitor x eine unbändige Leistung. Der "X" ist nicht nur Kopfhörerverstärker, sondern auch ein exzellenter Vorverstärker mit dem Endstufen direkt angesteuert werden können. Insgesamt fünf Eingangsquellen können angeschlossen werden (Zwei Stereoeingänge analog (XLR und RCA) und, wenn der optionale DA-Wandler verbaut ist, drei Stereoeingänge digital (USB, coaxial und optisch). Der Phonitor ist kompromisslos analog aufgebaut und dank patentierter VOLTAiR Technologie an Natürlichkeit und Dynamik kaum zu überbieten.

  • 120-Volt-Kopfhörerverstärker und Vorverstärker
  • Separate Anschlüsse und Endstufen für symmetrische und unsymmetrische Kopfhörer 
  • Geeignet für alle Kopfhörer mit Impedanzen ab 10 Ohm
  • Symmetrische und unsymmetrische analoge Eingänge (XLR, RCA)
  • Optionale digitale Eingänge: USB, coaxial, optisch
  • Optionaler DAC: 192 kHz und 24Bit, Win-Treiber, Apple Class compliant
  • Symmetrische und unsymmetrische Ausgänge (XLR, RCA)
  • Phonitor-Matrix: lautsprechergleiches Hören über Kopfhörer
  • Laterality: Extreme feine Balance-Regelung
  • Mono/Stereo-Umschaltung
  • Lautstärkeregelung fernsteuerbar (lernt jede IR-Fernbedienung)
  • AMP CTR-Verbindung mit Performer-Endstufe für gekoppeltes Ein-/Ausschalten 
  • Linear Netzteil mit Ringkerntransformator
  • Front und Deckel aus Aluminium, Gehäuse aus gepulvertem Stahlblech
  • Masse BxHxT (cm): 28x10x33

Testbericht:

CHF 2 400.00

  • 7 kg
  • verfügbar
  • 4 - 8 Tage Lieferzeit

SPL Director

Der Director ist SPL's Referenzvorstufe mit superben 384kHz (PCM) und DSD2 Digital-/ Analog-Wandler. Der Director ist kompromisslos analog aufgebaut und dank patentierter VOLTAiR Technologie an Natürlichkeit und Dynamik kaum zu überbieten. VOLTAiR beschreibt die ungewöhnlich hohe Betriebsspannung von 120 V (+/-60 V) und den damit einhergehenden außergewöhnlich hohen Dynamikumfang von über 140 dB. Made in Germany

  • 120-Volt-Vorverstärker mit integriertem DA-Wandler
  • 2x analoge- und 4x digitale Eingänge: USB, AES/EBU, coaxial, optisch
  • DAC: bis zu 384 kHz (PCM) und DSD2 (Double Rate, DSD128)
  • Win-Treiber, Apple Class compliant
  • Zwei analoge Eingänge (Cinch)
  • Separate symmetrische und unsymmetrische Ausgänge (XLR, Cinch) 
  • Analoge Lautstärkeregelung mit motorisiertem ALPS RK 27 "Big Blue" Potentiometer
  • Fernsteuerbare Quellenwahl (erlernt jede IR-Fernbedienung)
  • Avago Dot-Matrix Display: Anzeige des gewählten Eingangs und ggfs. der Abtastrate bei digitalen Eingängen
  • Frequenzgang (analog): 4 Hz bis 300 kHz
  • Dynamikumfang: 137,6 dB (analog); 120,8 dB (digital)
  • AMP CTR-Verbindung mit Performer-Endstufe für gekoppeltes Ein-/Ausschalten 
  • Linear Netzteil mit Ringkerntransformator
  • Masse BxHxT (cm): 28x6x33

Testbericht:

CHF 3 300.00

  • 7 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit