REGA Phono Vorstufen


REGA Fono Mini AD -> Showroom

Der Fono Mini steckt in einem hochwertigen Aluminium-Gehäuse. Seine benutzerfreundlichen Vorder- und Rückkontakte machen ihn komfortabel verwendbar. Besonderes Feature ist die USB-Schnittstelle für den Anschluss an den PC.

  • MM-Vorverstärker
  • Separates 24V Netzteil
  • USB-Ausgang Analog/Digital Wandler

CHF 149.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

REGA Fono MM -> Showroom

Die Fono MM ist die perfekte Vorstufe für alle Rega MM-Tonabnehmer. Aber natürlich harmoniert sie mit allen guten MM-Tonabnehmern. Eine vollständig diskret aufgebaute und kaskadierte Komplementär-Eingangsstufe ist in einem hochwertigen Aluminium Gehäuse intergriert.

  • MM-Vorverstärker
  • Eingangsempfindlichkeit: 1,7 mV für 200 mV Ausgangsspannung
  • Verstärkungsfaktor: 41,4 dB bei 1 kHz
  • RIAA-Genauigkeit: besser als +/- 0,2 dB

CHF 330.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

REGA Fono MC -> Showroom

Die neue Rega Fono MC ist eine außergewöhnlich hochwertige MC-Phono-Vorstufe, die das Potenzial eines beliebigen MC-Tonabnehmers maximiert.
Obwohl sie eigentlich speziell für die neuesten Rega Moving Coil- (MC-) Tonabnehmer entwickelt wurde, ist die Fono MC ausgesprochen universell. Über Dip-Schalter auf der Rückseite kann der Musikfreund bequem nahezu jeden geforderten Abschlusswert einstellen. Hilfreich sind auch die beiden unterschiedlichen (schaltbaren) Verstärkungsstufen, mit denen sich die Fono MC noch besser auf fast alle Low Output-MCs einstellen lässt.

  • MC-Vorverstärker
  • Eingangsempfindlichkeit: 0.133 mV für 200 mV Ausgangsspannung
  • Ausgangsimpedanz: 200 Ohm
  • RIAA-Genauigkeit: besser als +/- 0,2 dB

CHF 390.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

REGA Aria-R

Zwei vollkommen unabhängige Phonostufen untergebracht, getrennt nach MM und MC sind im Aria-R in hochwertigen aluminium Gehäuse. Die Schaltungen weisen jeweils eigene Eingangsbuchsen und optimierte Eingangskreise für kompromisslosen Betrieb von MM oder MC-Systemen auf. Die Umschaltung findet mit Relais an einer Stelle statt an der das Signal bereits angehoben ist, um eine mögliche Beeinträchtigung auszuschließen.

Das Phonoteil im Aria-R arbeitet völlig analog ohne jede digitale Steuerlogik. Äußere Störfelder werden durch das Aluminiumgehäuse abgeschirmt. Es wurde streng darauf geachtet jede Beeinflussung der Signalgüte durch überflüssige Schaltungstricks im Übertragungsweg zu vermeiden.

  • Getrennte Phonoeingänge (Cinch) für MM / MC
  • Anpassbarer MC Eingang (70, 100, 150, 400 Ohm) sowie (1000, 2000, 3200, 4200 pF)
  • MC Eingang: Eingangsempfindlichkeit 70uV (Verstärkung 0dB), bzw. 133uV (V. -6dB) für 200mV am Ausgang
  • Gesamtverstärkung: 69,3dB (Verstärkung eingestellt auf „0dB“) bzw. 63,5dB (V. -6dB)
  • MM Eingang: Eingangsempfindlichkeit 1,7mV für 200mV am Ausgang
  • Eingangsimpedanz: 47kOhm parallel mit 100pF

CHF 1 290.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

REGA Aura

Bei Rega glaubt man, dass im Interesse höchster Qualität für MM- und MC-Abtaster unterschiedliche Phonoverstärker verwendet werden sollten. Der Rega Aura ist aus diesem Grund kompromisslos auf Verwendung mit MC-Tonabnehmern optimiert. Überflüssige Funktionen, die den Signalweg

komplizieren und die Übertragungsgüte beeinflussen könnten wurden weggelassen. Dieser Phonovorverstärker weist eine ganze Anzahl bemerkenswerter innovativer Design-Merkmale auf. Der Rega Aura ist ein dreistufiger voll symmetrischer Vorverstärker. Eine Komplementär-Gegentakt Schaltung in Class-A Technik bildet die Eingangsstufe, sie besteht aus parallel geschalteten extrem rauscharmen Feldeffekt Transistoren von Linear Systems in Komplementär-Darlington Anordnung. Die Verwendung von Feldeffekt-Transistoren gewährleistet, dass keine unerwünschen Offsetströme den Abtaster belasten können. Man kann bei dieser Schaltung auch auf Koppelkondensatoren verzichten, um jede Beeinträchtigung des kleinen Signals zu vermeiden. Die verwendeten Transistoren werden sorgsam ausgemessen und für beste Übereinstimmung zusammengestellt. Die zweite Stufe des Aura MC ist ein symmetrischer Class-A Differenzverstärker mit Treiber in Basisschaltung und realisiert den tieffrequenten Part der Entzerrung. In der dritten Stufe gibt es eine Phasenumkehr zur Ansteuerung des symmetrischen Ausgangs, sie weist dieselbe Schaltung wie die zweite Stufe auf. Auch die Stromversorgung ist symmetrisch mit Einzeltransistoren aufgebaut, hat schnelle Dioden als Gleichrichter und meine rauscharme Referenzspannungsquelle. Jede Stufe des Verstärkers wird mit lokalen Spannungsreglern und LED-Konstantstromquellen gespeist.

  • Eingang: 1x Asymetrisch RCA
  • Ausgang: 1x Asytemrisch RCA, 1x Symetrisch XLR
  • Eingangslast: 50, 100, 150, 300 und 400 Ω
  • Kapazitätslast: 1000, 2000, 3200, 4300, 5700 pF
  • Eingangsüberlastung bei 1 kHz: 9,6 mV - 63,5 dB Verstärkungseinstellung,
    • 4,9 mV - 69,5 dB Verstärkungseinstellung
  • Ausgangswiderstand: asymmetrisch 100 Ω, symmetrisch 200 Ω
  • Absol. Mind.-Ausgabewiderstand (für einen -3 dB Abfall bei 20 Hz) 500 Ω asy., 1000 Ω sym.
  • RIAA-Präzision (Mindestens) 0,2 dB 100 Hz bis 50 kHz
  • Frequenzgang 13,5 Hz (–3 dB) bis 100 kHz (–0,2 dB)
  • THD: Typischerweise 0,03 % bei 1 V 20 Hz 20 kHz (Bandbreite 100 Hz bis 22 kHz)
  • Ausgabe-Rauschpegel (unsymmetrischer Ausgang, A-gewichtet und 15 Ω Eingangslast)
    • -77 dB V (69,5 dB Verstärkungseinstellung I)
    • -82 dB V (63,5 dB Verstärkungseinstellung II)

CHF 5 990.00

  • verfügbar
  • 4 - 8 Tage Lieferzeit