Radio Museum Winterthur - Kern & Schaufelberger


Zeitreise in die Klangwelten des 20. Jahrhunderts (1877 - 1979)

 

 

Die Idee, ein Museum für Radio und Wiedergabegeräte für Audio und Video kam Georg Kern, als sich Ihm sich die Gelegenheit bot, eine komplete Sammlung eines begeisterten Liebhabers (Telerené aus Luzern) zu übernehmen.

 

Zusammen mit der eigenen, beachtlichen Kollektion über die letzen 80 Jahre, konnte so im Jahr 2018 ein ganzheitlicher Überblick der Klangwelten des letzten 20. Jahrhunderts präsentiert werden.

 

Die Ausstellung zeigt die Anfänge der Tonaufzeichnung, Übertragung und Empfang sowie die verschiedenen Wiedergabegeräte wie Radio, Grammophon, Tonband, Telefon und Fernseher und viele mehr.

 

 

 

Der Verein "the Radio Butler"

 

 

Für die Pflege, Erhalt und Ausbau der Sammlung wurde der Verein "the Radio Butler" gegründet.

 

Der Verein und Museum finanziert sich, nebst dem Verkauf von Geräten und der Einnahmen durch Eintritte zum grössten Teil durch Gönner sowie aktive und passive Mitglieder.

 

Eine weiteres Angebot ist die Reparatur und Instandstellung von antiken Kundengeräten.

 

An der Stelle möchten wir uns für die vielen Schenkungen unserer Kunden und Bekannten herzlich bedanken.

 

 

 

 

 

Ein kleiner Ausschnitt der bunten Kollektion an portablen Radioempfänger der 60er und 70er Jahre zeigt wie innovativ und raffiniert die damaligen Entwickler und Designer waren.

 

Die älteren Generationen werden sich an verschiedene Modelle aus der eigenen Jugend erinnern mögen, während sich für jüngeren Besucher interessante paralelen zu heutigen Multimediageräten zeigen.

 

Denn gutes Design wiederholt sich nicht nur in der Modebekleidung.

 

 

 

Im Eintrittspreis enthalten ist ein Rundgang durch das Radiomuseum.

 

Auf Wunsch und je nach Kapazität werden persönliche Führungen angeboten.

 

Bei Gruppenführungen können Termine auch ausserhalb der Öffnungszeiten vereinbart werden, mit oder ohne Apéro.

 

Gerne machen wir Ihnen eine Offerte.

 

 

 

 

Einer der bekanntesten Erfinder des 19. und 20. Jahrhunderts war Thomas Alva Edison.

 

Im Bereich der Elektrizität und Elektrotechnik sind einige Errungenschaften im Radiomuseum zu bestaunen.

 

Schwerpunkte der Sammlung sind die 20er, 30er und 40er Jahre. Teilbereiche und Themen werden laufend gewechselt und ergänzt.


Rundgang - das Radiomuseum


Eintrittspreise:

Förderverein "the Radio Butler":

Eingang an der Marktgasse (bei K Kiosk)



 

Öffnungszeiten Radiomuseum:

 

jeden Freitag: 15:00 - 18.30

 

jeden Samstag: 11.00 - 17.00

 

Für Gruppenführungen können auch ausserhalb der regulären Öffnungszeiten Termine vereinbart werden.

 

Mail: radiomuseum@kernschaufelberger.ch 

Tel. : +41 (0) 52 209 03 13

 

Standort: ecke Marktgasse / Obergasse 40

in der Fussgängerzonde der winterthurer Altstadt (8400)

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Für einen Rundgang oder eine Gönnerschaft senden Sie uns eine Nachricht

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.